Mittwoch, 23. Juni 2010

Public Meditation ist öffentlich praktizierte Freiheit

Wenn Du meditierst, praktizierst Du die "einzige komplett freie Tätigkeit im menschlichen Leben." (R. Steiner). Und wenn Du öffentlich meditierst, dann repräsentierst & teilst Du diese Freiheit.

Wir reden nicht länger über Freiheit Wir reden nicht über Friede & Stille. Wir manifestieren und repräsentieren diese universellen Werte & Wirklichkeiten - mitten im wilden Leben. Gerade dort, wo Lärm, Hektik und Unbewusstheit besonders laut sind.

Aber auch an Orten, wo wir eine neues Bewusstsein unterstützen wollen. Handeln durch Nicht-Handeln. In der Tradition von Wei Wu Wei. Wir nehmen uns die Freiheit, einfach & einzigartig da zu sein.

Freiheit, Friede und Stille, das ist nicht Luschi-Laschi-Trallala. Es ist eine kraftvolle Energie.

Wir behalten diese kraftvolle Energie nicht für uns - Wir teilen sie mit anderen Menschen. An Orten, die sich besonders danach sehnen.

Was wir teilen, ist real.

Wir manifestieren und teilen diese unteilbaren Werte & Wirklichkeiten als einzigartige Menschen.

Und jeder kann sich davon ein Bild machen. Sie fotografieren und filmen uns und nehmen so starke Bilder und Eindrücke von Freiheit, Frieden und Stille mit nach Hause. Bilder, die sie zu Gesprächen und Fragen über die eigene Innerlichkeit bringen. Schon oft haben wir solche Gespräche vor Ort geführt oder wahrgenommen...

Public Meditation - Because life is a public event!

Ich freue mich sehr über unsere neue WebtSeite.
Herzlich Willkommen bei:

Kommentare:

Anak hat gesagt…

ich find's schon irgendwie klasse: die zeit ist reif...eine neue welle kommt...verbundene gruesse
anka

Christine G.B. Rau hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.