Freitag, 8. Januar 2010

RUHR2010: Mund zu. Augen zu. Glück auf.


Köln, Berlin, Wien, Frankfurt, Bremen, Bethlehem, Jerusalem...das sind ein paar der Städte, in denen sich Menschen zur öffentlichen Stille getroffen haben – zur Guerilla-Meditation. Zuletzt in Gelsenkirchen. Doch jetzt steht die vermutlich größte, öffentliche Meditation in Deutschland an: Zur Eröffnung der Ruhr2010 – mitten auf der Eröffnungsfeier in Essen.

Das Ruhrgebiet wird an diesem Tag der lauteste, bunteste, glücklichste und bewegenste Ort in Deutschland sein. Wir freuen und begrüßen das aus ganzem Herzen.

Mitten auf der größten Party Deutschlands werden wir für einige Minuten still sein. Still und regungslos.

Jenseits vom äusseren Feuerwerk, gibt es ein inneres Herzwerk.

Wir werden Stille und Innerlichkeit repräsentieren. Denn wir glauben: Jenseits von allen kulturellen Leistungen, gibt es eine immerwährende innere Würde des Menschen, die Ihren schönsten Ausdruck in der Meditation hat.

Wir glauben: Das Potential für alle kulturellen Leistungen kommt aus dem innersten Raum des Menschen. Aus der Mitte der Menschheit.

Diesen Raum wollen wir mit unserer öffentlichen Meditation feiern, würdigen, bewusst machen und repräsentieren.

Dieser Raum ist jenseits von falsch und richtig. Jenseits von Geschlechtern und jenseits von Religionen und Nationen – darum laden wir Dich und alle Menschen ein mitzumachen.

Meditieren ist die einfachste Sache der Welt:
Mund zu. Augen zu. Glück auf.


Wenn Du Lust hast, für einige Minuten Dein Herz weit für diesen Moment weit zu öffnen, für alle Geräusche, alle Bewegungen und alle Menschen, dann sei dabei und lade Deine Freunde ein.

Sei mit uns die Stille, in der alle Geräusche, Bewegungen und Menschen erscheinen, verweilen und wieder verschwinden.

Lass Dich auf das Abenteuer ein, die Stille dahin zu bringen, wo der meiste Lärm ist. Erlebe das einzigartige Gefühl, wirklich still zu sein.

Mit geschlossenen Augen einfach DA SEIN....wenn um Dich herum die größte Party Deutschlands gefeiert wird.

Treffpunkt & Intro: Am Haupteingang pact Zollverein Essen (Link mit Wegbeschreibung).

Zeitpunkt: Samstag, 9. Januar 2010 um 18:00 Uhr

Dort gibt es alle weiteren Infos. Die Aktion wird im Gebäude stattfinden. Der Eintritt ist frei.
Kämpft Euch durch den Schnee in die Stille. Jeder Mensch zählt. Jede Minute zählt.

Eine Aktion von ÖKOMED und POTTFICTION. Im Rahmen der RUHR1020. Mit freundlicher Unterstützung von: Stiftung Mercator.

Public meditation – Because your life is a public event.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Stille führt zu
http://www.youtube.com/watch?v=jedd2FiZTqM

allen Bodhisattvas ...
Herzlich 2010
Elke